Planeten Teleskope

MondbeobachtungDeep-Sky-BeobachtungAstrofotografie

Als Einstiegsobjekte in die Planetenbeobachtung eignen sich die die beiden Gasriesen Jupiter und Saturn sowie unsere beiden Nachbarplaneten Venus und Mars besonders gut. Jupiter fasziniert mit seinen Wolkenbändern, dem großen roten Fleck und den vier großen galileiischen Monden. Der Saturn wirkt mit seinem umgebenen Ring besonders beeindruckend.

Um die Planeten stark genug vergrößern zu können, ist in erster Linie ausreichend Brennweite erforderlich (Teleskoplänge in mm). Damit bei einer starken Vergrößerung nicht zu viel Licht und damit Auflösung und Details verloren gehen, ist im zweiten Schritt die Öffnung wichtig (Teleskopbreite in mm). Je mehr Öffnung, umso mehr Licht kann gesammelt werden; je mehr Brennweite, umso stärker kann ein Objekt vergößert werden. 
 
Skywatcher Teleskop AC 60/700 Mercury AZ-2
-10%
Das Skywatcher Mercury Teleskop erlaubt es dem jungen Hobbyastronomen die ersten Schritte in die faszinierende Welt der Astronomie zu starten.
UVP 110,00 EUR
Nur 99,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 bis 8 (von insgesamt 134)